Liebeserklärung

Basel ist keine grosse Stadt. Lebt man hier einige Jahre oder Jahrzehnte, dann kennt man jede Ecke, jeden Ort auswendig, man kann sich im Geist durch die Strassen bewegen und sieht dann sogar die Leute, die gerade in dem Moment wahrscheinlich dort sind. Man kennt die Menschen, man trifft sie da und dort, überall, jederzeit, eine Gemeinschaft von Bekannten, Bekanntem und Gekanntem, und doch, gerade wenn man denkt, man kenne jeden und jede und jedes, tritt wieder ein Wesen auf einen zu, entdeckt man wieder einen Platz, bei dem man sich fragen muss: Weshalb habe ich nie etwas von Dir gewusst?

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. anna sagt:

    Kann sein, dass ich nun weiss. Ich weiss, es gibt Dich. Damit ist noch gar nichts über Dich ausgesagt. Höchstens über mich. Es bedeutet, dass Ich Dich gesehen habe. Aber woher will ich wissen, ob Du tatsächlich Du bist, ob es Dich im Du gibt und ob Du bist? Was weiss ich schon von Dir, wenn Du Du in Dir bist? Kann Deine Welt die Meine sein? Müssten wir dann nicht Eins sein?
    Ich sehe Dich mit meinen Augen und denke Dich mit meinen Gedanken, träume Dich mit meinem Traum. Bin ich deshalb Dich oder wirst Du zu Mir?

    Ich, bin Ich.

    Ich kann glauben, Dich zu wissen, glauben, Dich zu kennen, ja, ich kann glauben, Mich zu kennen. Hier liegen unsere Möglichkeiten. Im Wort „glauben“ verbergen wir die Möglichkeit einer anderen Dimension, ausserhalb unserer Gedanken, die relativiert, dass eins und eins zwei ist.
    So konstruiere ich Mich und Dich in Worten und natürlich das Dich in Mir und das Mich in Dir und auch das Mich im Ich, oder? Die Wahrscheinlichkeit, dass ich von Dir jemals wirklich erkannt werden könnte, ist also gleich Null. Es gibt sie nicht. Es sei denn, Du glaubst wie ich daran, dass Eins und Eins auch Eins sein kann. Könnte es dann aber nicht auch heissen: Weshalb habe ich Dich nie geglaubt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s